image description

Affiliate Marketing

Du möchtest Deine Zielgruppe auch fernab Deiner Webseite oder Social Media Präsenz erreichen? Mit Affiliate Marketing wählst Du einen risikoarmen und sehr profitablen Marketingkanal zur Online-Lead-Generierung, Neukundengewinnung und Absatzsteigerung. Der „Publisher“ oder auch „Affiliate“ genannt, bietet Deinem Unternehmen dabei einen Werbeplatz auf seiner Webseite an.

So funktioniert Affiliate Marketing

Der Unterschied zu klassischer Bannerwerbung liegt darin, dass der Affiliate nur dann vergütet wird, wenn der vermittelte Nutzer auch eine bestimmte Aktion durchführt. Das kann ein Kauf in Deinem Webshop sein oder die Anmeldung zu Deinem Newsletter. Während bei Bannerwerbung schon für das bloße Einblenden (Impression) gezahlt wird, erfolgt die Vergütung im Affiliate Marketing rein erfolgsbasiert.

Hohe Relevanz durch gutes Matching

Das führt dazu, dass nur solche Publisher eine Affiliate-Partnerschaft mit Dir eingehen, deren Inhalte für Deine Zielgruppe sehr relevant sind und thematisch gut passen. Denn nur, wenn die Weiterleitung per Affiliate Link zu Deiner Unternehmensseite einen Mehrwert für die Nutzer bietet, verdient auch der Publisher daran. Ein Win-Win für beide Seiten bedarf also eines guten und vorher durchdachten Matchings.

Ein Beispiel zum besseren Verständnis:

In Deinem Shop verkaufst Du ein bestimmtes Smartphone und möchtest dafür auch Affiliate Marketing als Vertriebskanal nutzen. Wir vermitteln Deinem Unternehmen besucherstarke Blogs und Content-Creators, die thematisch einen engen Zusammenhang mit z.B. Technik und Smartphones haben. Dort lassen wir Deine Werbung ausspielen, die wiederum über einen Affiliate Link zu Deiner Webseite führt. Veröffentlicht ein Blogbetreiber nun einen Artikel über die aktuell besten, angesagtesten oder günstigsten Smartphones, dann ist in diesem Umfeld ein Affiliate Link zu Deinem Produkt thematisch passend und für die Nutzergruppe hochrelevant. Je nach Vergütungsmodell und vorher vereinbarter Zielerreichung, verdient Dein Publisher also pro getätigter Aktion des Nutzers.

 

Affiliate Management durch Happy Heroes

Vergütungsmodell Deiner Wahl

Grundsätzlich entscheidest Du selbst zwischen den gängigen Provisionsmodellen wie Pay-per-Click, Pay-per-Lead oder Pay-per-Sale. Je nach Branche, Produkt und Zielgruppe sind einige Abrechnungsmodelle besser geeignet als andere. Aber auch die Präferenz des jeweiligen Publishers muss berücksichtigt werden. Wir beraten Dich gerne dazu, wie Du am effektivsten und kosteneffizient Affiliate Marketing für Dich umsetzen kannst.

Pay-per-Click (PPC)

Eine im Affiliate Marketing sehr häufig verwendete Methode ist das sogenannte „Pay-per-Click“ (PPC) mit Abrechnungsmodell über „Cost-per-Click“ (CPC). Platziert der Publisher einen Affiliate Link zu Deiner Webseite, dann zahlst Du für jeden Klick, den ein Nutzer tätigt und mit dem dieser auf Deine Webseite gelangt.

Pay-per-Lead (PPL)

Bei „Pay-per-Lead“ werden – wie der Name bereist sagt – Leads vergütet. Du zahlst also lediglich dann eine Provision, wenn zwischen dem potenziellen Kunden und Dir ein Kontakt zustande gekommen ist. Dieses Abrechnungsmodell bietet sich insbesondere für Produkte und Dienstleistungen an, bei denen Kunden für weitere Informationen typischerweise mit Dir in persönlichen Kontakt treten möchten.

Pay-per-Sale (PPS)

Bei dem „Pay-per-Sale“ (PPS) Abrechnungsmodell erhält der Affiliate nur dann seine Provision, wenn der weitergeleitete Nutzer etwas in Deinem Onlineshop kauft. Klicken z.B. 1000 Kunden auf den Link, aber niemand kauft etwas, dann zahlst Du auch nichts.

Bitte beachte folgenden Hinweis bevor Du uns kontaktierst:

Affiliate Marketing Management ist sehr zeitintensiv, ganz besonders zu Anfang. Auch wenn das grundsätzliche Prinzip des Affiliate Marketings eine erfolgsbasierte Vermarktung Deiner Produkte und Leistungen umfasst, bedeutet das nicht, dass hier keine Kosten bei Beauftragung einer Agentur entstehen. Für bestimmte Vermarktungsziele kann Affiliate Marketing der wichtigste Kanal sein, oftmals stellt jedoch Affiliate Marketing lediglich eine zusätzliche Möglichkeit dar Umsätze zu steigern, wenn andere naheliegendere Kanäle bereits umfänglich ausgeschöpft sind.

Rechne bei einer Beauftragung mit Agentur-Managementkosten ab mindestens € 2.500,00 monatlich (entspricht ca. 25 Agenturstunden pro Monat).

Jetzt Kontakt aufnehmen!